25.12.2017 Glückwünsche

Wir wünschen im Namen von Papa Corazón seinen Nachkommen vom Zwinger Van het Osscher Meer ~ Wolf Moon Star, Oak Moon Noëll, Cold Moon Eve und Full Moon Holly
alles Gute zum 2.Geburtstag 🍖🍖

Veröffentlicht unter News

24.12.2017 Frohe Weihnachten 🎄

🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲
Wir wünschen euch:
Besinnliche Lieder, manch´ liebes Wort,
Tiefe Sehnsucht, ein trauter Ort.
Gedanken, die voll Liebe klingen
und in allen Herzen schwingen.
Der Geist der Weihnacht liegt in der Luft
mit seinem zarten, lieblichen Duft.
Wir wünschen Euch zur Weihnachtszeit
Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit!
Caroline & Günter Kemmetter
🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲

…unser Weihnachtsvideo findet man hier 

Veröffentlicht unter News

22.12.2017 Kalendertürchen Nr. 22

Hinter Kalendertürchen Nr. 22 versteckte sich Aprés de Paliaro, der Vater von unserem G-Wurf. Wir sind sehr glücklich das wir Amun zum decken genommen haben, es ist ein wirklich ausgeglichener Wurf  

Veröffentlicht unter News

20.12.2017 Belize und die Welpen

…sieht so aus als übt Belize schon mal für ihren ersten Wurf im Frühjahr 2018 🤭
Wir sind immer wieder begeistert wie unser ganzes Rudel einen Wurf gemeinsam aufzieht ~ Hündinnen und Rüden, jeder übernimmt hier eine Aufgabe 🍀

Veröffentlicht unter News

19.12.2017 Kalendertürchen Nr. 19

🎄 🎄 🎄 Kalendertürchen Nr. 19 wird geöffnet, „Dandy“ Dashur Djalli z Kovárny versteckte sich dahinter. Er ist der Vater von unserem Einzelkind
Dios Mio de la Hacienda Pura Vida   🎄 🎄 🎄

Veröffentlicht unter News

18.12.2017 Felize

Die süße Nacktschnecke Felize haart langsam wieder auf, hat endlich auch an
Gewicht zugenommen  – es geht aufwärts ❤️🐾❤️

Veröffentlicht unter News

17.12.2017 neues Ausstellungsergebnis

…von Aragons Sohn Kansas de la Belgerie. Bianca und Axelle sind weit gereist und präsentierten einige Hunde aus ihrer belgischen Zucht auf der Int. Hundeausstellung in Verona,Italien.Kansas wurde in der Offenen Kansas mit einem V1, CAC und CACIB belohnt  🏆🍾🥂 Herzlichen Glückwunsch Bianca & Axelle

Veröffentlicht unter News

14.12.2017 …die G’s sind 6 ½ Wochen

Gestern noch Sonnenschein, heute stürmisch und Schnee ☃️☃️☃️☃️☃️☃️

…Hr.Gelb, schnell Beute gemacht und nix wie weg damit !!

Gipsy chillt in der Röhre

Hr.Rot übt schon mal für den Catwalk

…Hr. Türkis, der süße Poser

Hr.Mint…stachlige Gesellen und Ungeheuer werden tapfer bekämpft

…Hr.Blau nimmt ein Sonnenbad

Veröffentlicht unter News

12.12.2017 Welpenbesucher

Heute haben uns erneut Margarethe und Rolf besucht, Sie können es kaum abwarten bis ihr zukünftiger Welpen einziehen darf.  Der kleine Mann wird bereits sehnsüchtig erwartet von der Großfamilie, aufregende Zeiten warten auf ihn. 

Veröffentlicht unter News

11.12.2017 Happy Birthday unseren E’s

Happy Birthday an unseren E-Wurf de la Hacienda Pura Vida Mama Sju wünscht El’Iluso, Esmeralda und Ecuador alles Gute zum 2.Geburtstag Unsere beiden Sternenkinder Eldorado und Estrella einen stillen Gruß, ihr seid nicht vergessen  💫💫
⁀) ✫ ✫ ✫.
`⋎´✫¸.•°*”˜˜”*°•✫
..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
☻/ღ˚ •。* ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* ° ˚ • ★ *˚ .ღ

Veröffentlicht unter News

11.12.2017 Glückwünsche

Wir wünschen im Namen von Papa Aragon seinen Nachkommen vom Zwinger de la Belgerie ~ Knight Red, Keirûv, Kansas, Keyno, Keiko, Kalysse, Kanelle, Kayou, Kivala und Korail alles Gute zum 6.Geburtstag 🎉😘

Veröffentlicht unter News

10.12.2017 Papa Aprés und sein Nachwuchs

Gallo Pinto, Grande Héroe, Gaucho Corazón, Guanaco, Gringo und Gipsy Princesa de la Hacienda Pura Vida hatten Besuch von ihrem daddy „Amun“ Aprés de Paliaro. Die Welpen sind fast 6 Wochen alt, mehr Fotos findet man hier in diesem Album

Danke für euren Besuch Marion, Alexander und Aprés, wir haben uns riesig darüber gefreut. Papa „Amun“ kann stolz auf seine Sprösslinge sein 💙💚💛💙💚💛

Veröffentlicht unter News

09.12.2017 Kalendertürchen Nr. 9

…hinter dem heutigen Adventskalender Türchen versteckt sich Sju Deabei, die Gründerin- und Stammhündin unserer Zucht. Sie hat uns vier wunderbare Würfe geschenkt, wir sind sehr dankbar das es ihr so gut geht 🐾🐾🎄

Veröffentlicht unter News

08.12.2017 Kalendertürchen Nr. 8

…Türchen Nr. 8 wird heute geöffnet – dahinter versteckt sich erneut Juego Peligroso du Domaine de Vauroux 🙃🤩😈 Keinen Tag möchten wir diesen Hund missen,
er überrascht uns immer wieder aufs Neue

Veröffentlicht unter News

04.12.2017 R.I.P. Atu

….traurige Nachrichten – Sju’s Mutter Atu Ketunpolun ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen   😥  RIP Atu ♥ Atu hat seit dem Sommer einfach abgebaut, ähnlich wie unser Aragon. Sie wurde gründlich untersucht, jedoch konnte man keine Erkrankung feststellen. Atu ist friedlich eingeschlafen….nun bist du mit Aragon wieder vereint ♥

Veröffentlicht unter News

06.12.2017 Kalendertürchen Nr. 6

….das Kalendertor Nr. 6 ist unserem Corazón von den Modocs gewidmet.
Unser Herzenshund, der mit viel Glück seinen Lebensabend bei uns verbringen durfte. Corazón wurde auch Mr.1000 Volt genannt, ein Hund der immer und jederzeit für Action zu haben war ….unvergessen!

Veröffentlicht unter News

05.12.2017 Kalendertürchen Nr. 5

….das fünfte Kalendertürchen wurde heute geöffnet – Alajuela de la Hacienda Pura Vida . Eine Hündin, ganz klar im Kopf, freundlich, selbstbewusst und arbeitsfreudig ~ zudem eine hervorragende Mutter. Wir sind sehr glücklich über unseren Temperamentsbolzen 🤣

Veröffentlicht unter News

03.12.2017 Welpenbesucher

Danke Barbara, Yanick und Daniel für den lieben Welpenbesuch. Wir freuen uns sehr wenn einer der G’s bei euch einzieht ~ er wird ein aufregendes Hundeleben haben und sehr geliebt. Er soll als Lawinen- und Geländesuchhund in der Alpinen Rettung ausgebildet und eingesetzt werden und Herrchen Dani bei seiner Arbeit begleiten.

Veröffentlicht unter News

03.12.2017 Kalendertürchen Nr. 3

…wir haben das dritte Türchen geöffnet – unser französischer Import Juego Peligroso du Domaine de Vauroux  Wir hoffen das alles klappt und er im Frühjahr 2018 Papa
werden darf, mehr wird noch nicht verraten  😉 

Veröffentlicht unter News

18.11.2017 Neues von Chase

Klasse!!! ♥ lichen Glückwunsch an Tamara und Chase vom Heustadlwasser zur bestandenen IPO 2 🎉🍾🍖 tolle Leistung!!!!
Papa Aragon wäre sehr stolz auf seinen Sohnemann, weiter so Tamara.
Case ist übrigens ein angekörter Deckrüde und steht geeigneten Hündinnen zur Verfügung für ein „Stelldichein“  😉 

Veröffentlicht unter News

15.11.2017

Vier von unseren süßen G-Rüden suchen noch ein geeignetes Zuhause, bei Interesse kontaktieren Sie uns einfach unter 08241/998787 oder CaroKemmetter@aol.com.

Veröffentlicht unter News

15.11.2017 Sju

Unsere Sju wurde heute planmäßig in der Mitte ihres Zyklus kastriert und hat alles gut überstanden. Wir haben uns dafür entschieden, da Sju bereits 8½ Jahre alt ist und aus der Zucht, Mutter von vier Würfen ist und bei der letzen Belegung ihre Welpen resorbiert hatte. Es war eine reine Vorsichtsmaßnahme um eventuell spätere Erkrankungen vorzubeugen. Tierarzt Herr Dr. Gühne hat sich auch dann die Gebärmutter und
Eierstöcke genaustens angeschaut und keine Auffälligkeiten festgestellt.
Nun schläft unser Mäuschen ihren „Rausch“ aus und Morgen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus ♥

Veröffentlicht unter News

14.11.2017 Glückwünsche

Happy Birthday wünschen wir im Namen von Papa Corazón seinen Nachkommen „vom Leonberger Mühlbach“ – Angel, Artus, Ali, Arco und Aslan im Hundehimmel – alles Gute zum 2. Geburtstag (geb.14.11.2015)
⁀) ✫ ✫ ✫.
`⋎´✫¸.•°*”˜˜”*°•✫
..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
☻/ღ˚ •。* ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* ° ˚ • ★ *˚ .ღ

Veröffentlicht unter News

11.11.2017…kein Scherz!

Wahnsinn!!! Wir sind sehr stolz auf das junge Team Connor mit seiner Genna des Sauteurs Belges – eine Tochter von unserem verstorbenen Corazón – 2. Platz im Jumping der VDH DJM Agility am 11.11.2017 in Leipzig 🏆 Respekt vor so einem großen Publikum der Word Dog Show anzutreten …..über das Team werden wir sicherlich noch einiges zu berichten haben 😘

Veröffentlicht unter News

07.11.2017 RIP Galano

Kleines Hundekind Galano,
still und leise hast deine letzte Reise heute Nacht angetreten. Gute Reise kleiner Engel, deine Lebenszeit war sehr kurz auf unserer Welt 🖤 31.10.2017 ~ 06.11.2017 .
Es kommt leider immer mal vor, dass ein Welpe einfach zu schwach ist und schon nach kurzer Zeit der Geburt sterben muss, diese traurige Erfahrung gehört auch zum Züchten.. Die Natur gibt und nimmt sich zurück was sie gegeben hat – wir können es nur schwer verstehen.

Veröffentlicht unter News

05.11.2017 Danke 💖

WOW!!!! Kann es noch gar nicht fassen – was habt ihr euch nur einfallen lassen zu meinem Geburtstag liebe Diana und lieber André ♥ Es ist schon immer ein Traum von mir gewesen, meinen Belgier von dieser Künstlerin zu bekommen – nun ist unser Santos für immer verewigt  💖

Veröffentlicht unter News

05.11.2017 Atento hat es gerockt

Super Harry und Atento de la Hacienda Pura Vida 🍾🍾🍾
Die Beiden legten heute die erste FPr3 mit 97 Punkten und einem Vorzüglich bei der SV OG Friedberg ab :mrgreen:  Wir gratulieren euch von ganzem Herzen 🏆 
auch Martina und Aragons Sohn Xito vom Greifenring zur bestandenen BGH 3 
🏆
 
 

Veröffentlicht unter News

02.11.2017 Erste Fotos der G’s

Die Kleinen G’s wachsen und gedeihen prima, nehmen schön an Gewicht zu.
Mama Alajuela ist sichtlich stolz auf ihre Babys, haben Papa Amun und sie wirklich prima hinbekommen 🔆🔆🔆🔆🔆🔆🔆 
Immer aktuelle Fotos von unserem G-Wurf findet man in diesem Wurf-Album, die wird zusätzlich mit unserer Seite G-Wurf hier auf der Homepage verlinkt. Keine Sorge, man muss sich nicht registrieren bei facebook um die Fotos anschauen zu können. 

Veröffentlicht unter News

30. / 31.10.2017 G-Wurf ist geboren

Freud und Leid liegen oft beieinander. Für Uropa Aragon ist heute das Licht des Lebens erloschen und wenige Stunden später würde unserem G-Wurf das Leben geschenkt.
Alajuela brachte 6 Rüden und 1 Hündin problemlos zur Welt, alles sind gesund und schon sehr aktiv. Willkommen im Leben ☘️
3

Veröffentlicht unter News

30.10.2017 Goodbye Aragon

RIP Santos ~ Aragon vom Wildweibchenstein (09.08.2003 – 30.10.2017)

Wir haben diesen Tag schon so lange gefürchtet. Wir wussten, dass es kommen würde, aber wir konnte dich einfach nicht gehen lassen … bis jetzt. Heute mussten wir uns von dir verabschieden. Deine Zeit war gekommen, um frei zu sein. Eine unsagbar große Traurigkeit, ein Schmerz herrscht in uns und auch eine große Dankbarkeit das du deine Lebenszeit mit uns verbracht hast. Über 14 Jahre warst du unser Lehrmeister, hast uns eine andere Welt gezeigt. Ohne dich würde es diese Zucht, unsere Zucht nicht geben ♥
Unsere Liebe wird niemals enden und dein Geist ist immer da…lauf mein Junge, lauf…

Veröffentlicht unter News

28.10.2017 Aruna besteht die FH 1

Wir gratulieren Elfrun mit Aruna de la Hacienda Pura Vida zur ersten FH1 (93 Punkte) – super gemacht Mädels 🍾🐾🏆 und wäre die freche Maus nicht über Arunas Spur gelaufen, wer weiß wie viele Pünktchen ihr sonst gemacht hättet. Tolle Leistung!!

Veröffentlicht unter News

28.10.2017 Trächtigkeitsröntgen

….es bleibt spannend!!! Röntgentermin vorgezogen – Welpchen haben eine sehr gute Größe, Alajuelas Zustand ist Top  und laut Tierarzt ist sie wirklich voll mit 8 bis +? Welpen 😍 Wir haben noch ein paar Tage bis zur Geburt, noch frisst sie gut, die Temperatur ist im Normalbereich 37;7 °C, ihre Wurfkiste wird kräftig umgestaltet und sie schläft viel 💖

Veröffentlicht unter News

22.10.2017 51.Trächtigkeitstag

51.Tag – unserer schwangeren Auster geht’s prima. Wir sind jetzt vorbereitet, alle Utensilien zur Hundegeburt liegen bereit und Alajuela liegt gerne in ihre Wurfkiste.
Drei mal täglich kleinere Portionen Futter, ruhige Spaziergänge und viel schlafen 🍀 Die Temperatur wird jetzt 2x täglich gemessen, 83,5 cm Umfang und 28,4 kg hat die werdende Mama -* Am Dienstag ( 24.10.) geht’s zur 2.Herpesimpfung und am Montag ( 30.10.) zum röntgen….jetzt wird’s langsam spannend 💞
           

Veröffentlicht unter News

16.10.2017 Alajuela legt zu

45.Tag und unser Tönnchen hat derzeit einen Umfang von 80 cm und bringt stolze 26,3 kg auf die Waage…. 21% Gewichtssteigerung – jetzt könnte sie langsam mal auf den ein oder anderen Happen verzichten 🍖!!

Veröffentlicht unter News

07.10.2017 Alajuela 5.Woche der Trächtigkeit

Alajuela ist schwer beschäftigt – mit ausruhen, fressen, schlafen, kuscheln und brüten….die Wurfkiste steht bereit und wird gerne aufgesucht .
Die 5 Woche der Trächtigkeit ist bereits geschafft, unser Mäuschen hat scheinbar
schwer zu schleppen, die Beine werden nicht mehr angezogen beim laufen ….ruhige Spaziergänge sind nun angesagt 😍

Veröffentlicht unter News

06.10.2017 Geburtstagsgruß

Happy Birthday
Wir wünschen Corazóns Nachkommen im Zwinger „of the Vents du Grand Large“
alles Gute zum 3. Geburtstag – bleibt weiterhin so fröhlich und gesund
Joyca, Juvia, Jaïka, Jawahar und Jivankala 💋🎉 

Veröffentlicht unter News

03.10.2017 El’Illuso grüßt

Wir freuen uns über ein Lebenszeichen El’Illuso, dem kleinen Racker geht es richtig gut. Mit Hundekumpel Chaos machen die beiden Rüden auch ab und an Chaos, doch sind Beide so liebenswert, dass Frauchen Jacky nicht lange böse sein kann  😛 
 

Veröffentlicht unter News

02.10.2017 C-Wurf Geburtstag

Happy Birthday unserem C-Wurf de la Hacienda Pura Vida ღ˚ •。* ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛ • ★ Mama Sju und Papa Haslan freuen sich das es euch allen so gut geht, lasst euch
reichlich beschenken und bleibt gesund 💖 💖
Corazón, Caribé, Costa Rica, Caracas, Cascabel, Camacho und Caramba Caracho ♥
          

Veröffentlicht unter News

01.10.2017 Corazón besteht die OB2

💖 lichen Glückwunsch an Peter mit Corazón de la Hacienda Pura Vida zum V / FCI Obedience Klasse 2 beim ÖRV HSV Ebreichsdorf . Toll gemacht Jungs und wie man sieht kann Corazón beides UK Obedience & FCI 🏆

Veröffentlicht unter News

29.09.2017 Alajuela ist tragend

Yeahhhhhh!!!! Alajuela ist tragend nach Aprés de Palliaro 💗💗💗💗💗💗💗
Beim heutigen Ultraschall meinte unsere Tierärztin: “ Sie ist sichtlich trächtig. Dann wollen wir mal auszählen 1,2,3,4,5…6 -nun höre ich besser auf weiter zu suchen!“
Errechneter Wurftermin ist der 3.November 🍀 Das Trächtigkeitstagebuch geht dann mal online  die nächsten Tage  😀 
Happy to Announce that Alajuela is pregnant !

Veröffentlicht unter News

26.09.2017 Alajuela ist übel

Alajuela’s morgendliche Rituale – Gras fressen, dann ein Spukerle machen,
den Garten abchecken nach geeigneten Plätzen um sich eine Wurfhöhle zu buddeln.
Hundefutter wird am Morgen stehen gelassen und im Moment nur über Suchspiele aufgenommen…..wir finden dass sieht vielversprechend aus  🙂

    

Veröffentlicht unter News

25.09.2017 Neues aus den USA

Neues aus Florida, USA – Deland NADD Dock Diving
Aragons Sohn Nicha’s Going the Distance „Miles“ hat sich den Titel DJ, Dock Junior erkämpft- Super gemacht Dianne & Miles 🍀

Veröffentlicht unter News

24.09.2017 Fiesta Mexicana

….unser Sonnenschein – Fiesta Mexicana – sie tröstet viel über unseren Schmerz hinweg. Eine bezaubernde Junghündin, in die wir große Hoffnungen stecken für unsere zukünftige Zucht. Fiesta ist eine offene, selbstsichere Hündin mit vorzüglichem Temperament, spritzig und arbeitswillig.

Veröffentlicht unter News

22.09.2017 Buen viaje mi Corazón

„Schöne Tage – nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen.“

Am 22. September 2017 gegen Spätnachmittag hat unser Corazón seine letzte Reise angetreten. Wir waren es ihm einfach schuldig ihn in Würde gehen zu lassen, ihn von seinen Schmerzen zu erlösen. Einen Hund zu lieben und ihn zu respektieren bedeutet auch dass man erkennt, wenn die Zeit des Abschieds gekommen ist.

Zu Corazóns kurzer Kranken- und Leidensgeschichte

Corazón hat im August angefangen schlechter zu fressen, immer wieder mal hat er seinen Napf nicht ausgefressen oder auch stehen lassen. Wir haben es auf die läufigen Hündinnen auf unserer Hacienda zurückgeführt, da auch die anderen Rüden das gleiche Verhalten zeigten. Liebeskranke Rüden verweigern einfach öfter das Futter. Gelegentlich hat er sich auch mal übergeben, Galle bzw. Magensäure erbrochen.

Sonntag 10.September
Er hat nach dem Morgengassi Gras gespukt, auch nicht ungewöhnlich. All unsere Hunde fressen gerne frisches, nasses Gras und manchmal übergibt sich auch später einer von ihnen. Sein Futter hat er stehen lassen, am Abend musste er sich erneut übergeben. Man sah ihm an das es ihm nicht gut geht. Kein Fieber, kein Durchfall. Es war sichtlich dass er Schmerzen hat im Bauch, deshalb habe ich ihm ein Schmerzmittel verabreicht.

Montag 11.09.2017
Corazón ist wieder ganz normal im Verhalten, kein Erbrechen.

Dienstag 12.09.2017
Leider hat Corazón heute Morgen erneut Galle gespuckt und am Mittag dann etwas Futter – ausnahmsweise Dose gefressen – Nachmittag wieder erbrochen. Wir waren dann um 17:00 Uhr beim Tierarzt- vorsichtshalber Ultraschall – sah alles gut aus, Magen, Leber, Nieren, Blase usw. ….ein bisserl gereizte Magenschleimhaut, doch das ist klar wenn er seit 4 Tagen fast nichts frisst! Keine großartigen Verdickungen.
Großes Blutbild wurde auch gleich gemacht – alles Tip-Top für einen 10 ½ jährigen Hund, organisch sagt die Tierärztin fehlt ihm nichts. Jetzt wird morgen noch Urin gesammelt und getestet. der Magenwand. Eine Vergiftung oder ähnliches schließt der Tierarzt auch aus.
Sie vermutet vielleicht hat er sich einen Virus eingegangen! Jahreszeitlich bedingt würde es auch passen, haben gerade einige Hunde.

Wir haben dann Diätfutter gekauft – der arme Schatz hat nur noch 21,2 kg!!! Es schlaucht ihn echt ganz schön. Er bekommt Emeprid gegen Übelkeit und die handvoll Futter ist seit 19:30 Uhr drin geblieben.
Morgen bekomme ich noch Tabletten – Magensäureblocker – Cimetidin Acis….hoffe es hilft ihm. Wir sind alle sicher, wenn es ihm nicht mehr schlecht ist, kann er auch wieder fressen.

Mittwoch 13.09.2017
Heute Nachmittag – beim Gassi hat er wohl wieder Gras gefressen, Günter hat es gleich unterbunden. Später hat Corazón das Gras wieder gekotzt! Er frisst ganz komisch, mit spitzen Zähnchen (3 EL Hühnchen mit Kartoffeln). Habe ihm auch ins Maus geschaut, da ich dachte vielleicht hat er etwas zwischen den Zähnen stecken hat. Dabei bemerkt dass er auch einen Zahn (I1 Oben) verloren oder ausgebissen hat und im Unterkiefer die beiden I1 auch nicht mehr okay sind. 
Morgen beim Tierarzt lassen wir die Zähne kontrollieren, denke dass ist die Ursache. Urin geben wir auch ab.

Donnerstag 14.09.2017
Bitte morgen die Daumen drücken – OP. Zähne lassen wir reinigen und Zahnstein entfernen. Vermutlich macht ein kleiner Zahn M3 ganz hinten Probleme, bei Druck darauf hat er reagiert.
Weiter auf dem Plan steht: Blutbild und Ultraschall werden noch mal gemacht. Urin war ohne Befund! Ich hoffe es ist wirklich nur der Zahn. Kurzfristig wird entschieden ob er eine Magenspiegelung bekommt, wenn der Verdacht besteht das dort dass Problem liegt…..wenn er Magenkrebs hat, steht für uns fest – Wir lassen ihn nicht mehr aufwachen. Schmerzen und verhungern hat Corazón nicht verdient. Er versucht ein bisschen was zu fressen.
Hunde mit Magenkrebs haben keine Chance, viele lassen ihre Hunde operieren – dann leben sie vielleicht noch 2 oder 3 Monate und sterben letztendlich doch qualvoll.
Mir kugeln nur die Tränen so runter, habe ein ganz schlechtes Gefühl und eine scheiß Angst!!!

Freitag 15.09.2017
08.00 Uhr beim Tierarzt, Corazón bekommt eine Vollnarkose. Zähne wurden von Zahnstein befreit und die beiden untern I1 gezogen sowie der hintere M3 rechts. Nachdem das Blutbild keine Veränderung aufzeigte wurde erneut Ultraschall gemacht – ohne Befund! In kurzer Rücksprache mit uns wurde eine Endoskopie durchgeführt. Gegen 11:30 Uhr kam endlich der erlösende Anruf:
Kein Magengeschwür und kein kleinstes Anzeichen von Magenkrebs. Puhhh!!!! Die Ergebnisse der Biopsie bekommen wir erst Mitte nächster Woche (Mittwoch). Sie wurden gleich nach München zum Pathologen geschickt.

Vorläufige Diagnose lautet Magenschleimhautentzündung, die Magenwand hat sich verdickt. Verdacht ist vielleicht IBD( Inflammatory bowel diseas), Futtermittelallergie oder doch vom Gras – die Bauern schütten hier sehr viel und unter anderem auch die Gärreste von der Biogasanlage. Möglich wäre auch, das er sich mit einem Pilz angesteckt hat, da der verrückte Kerl sich gerne mal de Mailkolben selbst pflückt vom Feld. Doch erst ein Mal das Ergebnis abwarten, dann kann man entsprechende Antibiotika einsetzen.

Samstag 16.09.2017
Corazón hat heute Morgen und unter Tag – gekochtes Hahnchen gefressen und jetzt am Abend ein bissche Soft-Hundefutter.. Er sieht uns auch wieder mit ganz anderen Augen an. Unser Tierarzt hat auch gesagt, dass es vom Narkosemittel sein kann, welches auf Morphin Basis ist – da er keine Schmerzen verspürt dann auch fressen will.

Sonntag 17.09.2017
Corazón nimmt immer mal wieder kleine Happen gekochtes Hühnchen. Am Abend wollte er wieder nichts fressen. Er bekommt Hühnerbrühe mit der Spritze.

Montag 18.09.2017
Heute wieder zum Tierarzt – eine furchtbar schmerzhafte Spritze bekommen, das Mittel wirkt schnell, brennt jedoch fürchterlich. Er hat richtig aufgeschrien und gejammert….armer Schatz.
Nachts Galle gekotzt, heute Morgen auch…er sabbert und das denke ich sind Schmerzen. Er bekommt jetzt zusätzlich das Medikament Metrobactin.

Dienstag 19.09.2017
Leider wieder beim Tierarzt – erneut eine Spritze bekommen.
Es muss doch jetzt mal was anschlagen!!!
Er bekommt erst einmal Babygläschen mit reinem Huhn und später Diätfutter von Hills, RIOPAN für den Magen. Hoffe es hilft und er kann sich dann überwinden wieder selbstständig zu fressen.

Mittwoch 20.09.2017
leider unverändert – er wird weiter per Hand oder mit der Spritze gefüttert mit HIPP Bio Huhn, magert immer mehr ab.

Donnerstag 21.09.2017
Es ist ein ständiges Auf und Ab – das wird noch etwas dauern bis er wieder selbständig frisst….ich füttere mit Löffel, mal auf dem Finger oder mir der Spritze….morgens muss er noch spuken, wegen der Magensäure….ansonsten ist er fit und geht mit Gassi. Ist sehr anhänglich und schmusig.
Corazón kotzt sich die Seele aus dem Leib, jede Stunde in der Nacht hat er sich übergeben müssen – so kann es nicht weitergehen.

Freitag 22.09.2017
Er will nicht mehr trinken, fressen ekelt ihn an, Medikamente werden auch ausgespukt.18,5 kg!!!! Nur noch Haut und Knochen mit viel Fell überzogen.
16:30 Uhr erneut mein Tierarzt!!!
Erneut Blutbild – es ist unverändert gut – selbst der Tierarzt steht vor einem Rätsel. Corazón bekommt Elektrolyt-Lösung, muss auch hier sich übergeben. Er erbricht Darminhalt. Prostata wurde gecheckt, auch ohne Befund. Nochmals Ultraschall – nun kann man mehr sehen, da der komplette Magen, Darm leer ist. Magenwände haben sich verdünnt, was eigentlich positiv war.
Dann die traurige Wahrheit, man sieht Gewebe/ Tumor im Dickdarm. Er muss rasant schnell gewachsen sein. Abschließend wurde die Diagnose Darmkrebs gestellt. Eine genetische Disposition kann ausgeschlossen werden.

Wir waren stark und haben keine Sekunde gezögert und Corazón erlösen lassen.

Zur Information für euch:
Darmkrebs gilt als eine der schmerzhaftesten und tödlichsten Krebserkrankungen bei Hunden. Glücklicherweise ist die Prozentzahl der Hunde, die daran erkrankt, vergleichsweise niedrig. Auch die Symptome sind teilweise spezifisch, so dass der Verdacht von Hundehalter wie auch Tierarzt oft direkt auf den Magen-Darm-Trakt fällt. Allerdings stehen hier eher grippale Infekte oder Viren im Vordergrund des Verdachts. Krebserkrankungen des Dünndarmes beim Hund sind selten, aber dann zu 90 % bösartig. Beim Hund gibt es dagegen häufiger Krebsveränderungen im Dick- und Enddarm. In diesem Darmabschnitt finden sich ebenfalls in der Mehrzahl bösartige Krebsveränderungen. Im letzten Darmabschnitt, dem Afterbereich werden Krebsarten gefunden, die normalerweise von Duft- und Analdrüsen ausgehen.

Buen viaje mi Corazón – Gute Reise unser verrückter Mr. 1000 Volt, lauf, lauf schnell – deine Mama Samira und deine Geschwister Chewbacca, Chiara und Chinook warten bereist auf dich.

Wir hoffen du kannst uns verzeihen. Danke dass wir viele wunderbare Jahre dein Frauchen und Herrchen sein durften. Dein Platz in unserem Herzen bleibt auf immer und ewig. In jedem deiner Nachkommen und Enkelkinder, lebt ein Teil von dir weiter.

Veröffentlicht unter News

22.09.2017 News aus Canada

Grossartige Neuigkeiten aus British Columbia, Canada – Aragons Sohn Tristan hat den 1.Platz im englisch Obedience der Klasse Utility gewonnen.
Glückwunsch Margaret & Tris, toll gemacht 🏆

Veröffentlicht unter News

17.09.2017 Geburtstagswünsche

Viele liebe Glückwunsche von Papa Corazón an Iluka und ihre fünf Brüder Ilias, Ilaz, Ihron, Ianto und Iniko vom Wildweibchenstein zu ihrem 6.Geburtstag. Bleibt weiterhin so gesund und munter…lasst euch heute mal so richtig verwöhnen 🍖🍗🍖🍗🍖🍗

 

Veröffentlicht unter News

16.09.2017 Welpenbesuch

Heute waren wir Aramis und Kiras Welpen besuchen im Zwinger vom Leonberger Mühlbach. Die acht Zwerge sind nun 7 Wochen alt, sehr offene, freundliche Welpen – gehen toll auf Neues zu, egal ob Menschen oder Hund …wirklich sehr neugierig 😀
Bravo wird voraussichtlich nach Norwegen ziehen, darüber freuen wir uns besonders, er bleibt also noch ein paar Wochen bei Mama Kira und Schwesterchen Bonnie.
Baileys, Bero, Bowie, Bijou, Bari und Bella werden in zwei Wochen in ihr neues Zuhause ziehen – Alles Gute ihr süßen Schätze 🐾❤️🐾 …mehr Fotos findet man hier

Veröffentlicht unter News

16.09.2017 Bello’s Batschlach in Augsburg

Dios Mio de la Hacienda Pura Vida trifft Halbbruder Fuego de la Hacienda Pura Vida beim Hundebadetag Augsburg mit der 1. Schwäbischen Dog Diving Meisterschaft. Unverkennlich Söhne von unserer Alajuela 😍😍
Fuego hat seine Aufgabe in der Rettungshundestaffel richtig super gemacht.
Wir sind stolz auf den kleinen Mann und freuen uns das Herrchen Erwin diesen Weg
mit ihm einschlägt.

Dios fand das Wasser eindeutig zu kalt zum baden 😨

Veröffentlicht unter News

10.09.2017 Wurfplanung 2018

…nachdem das Stempelchen nun in der Ahnentafel von Belize ist, darf ich das Geheimnis lüften und unsere Wurfplanung für das Frühjahr 2018 mit stolz verkünden:

Belize de la Hacienda Pura Vida x van de Pillendijk Hagar werden vorraussichtlich
im März 2018 Hochzeit feiern…bis dahin ist noch lange Zeit.
Einen neuen Familienzuwachs sollte man langfristig planen, jedoch haben wir auch für den H-Wurf jetzt schon zwei Welpeninteressenten und somit würden wir uns sehr
freuen wenn sie frühzeitig Kontakt mit und aufnehmen. 🍀

Veröffentlicht unter News

10.09.2017 Neuigkeiten aus der Schweiz

Etana von Xantara – Corazóns Töchterchen startete im Breitensport bei der Staatsmeisterschaften in Graz erreichten Etana und Herrle Oliver im Mannschaftsbewerb den 5. Rang. In seiner Alterskategorie den 2. Platz und in der allgemeinen Klasse von 15 – 50 Startern den tollen 5. Rang😊  Etana war super drauf, wir sind stolz auf sie

Veröffentlicht unter News

10.09.2017 Aruna zu Besuch

…es ist einfach schön wenn sie Alle mal wieder heimkommen auf die Hacienda.
Danke für den lieben Besuch Elfrun und Robert mit Aruna de la Hacienda Pura Vida.
Aruna erinnert uns sehr an ihre Mutter Sju Deabei, in ihrem ganzen Verhalten und der unwiderstehlichen lieben, schmusigen Art 💖 
Für Aruna ist 20198 ein Wurf mit unserem Juego Peligroso im Zwinger vom Stockmars Wäldchen geplant…mal sehen was daraus wird 💖

Veröffentlicht unter News

10.09.2017 Juego Peligroso du Domaine der Vauroux

Unser frischgebackener Zuchtrüde Juego Peligroso du Domaine de Vauroux steht
nun geeigneten Zuchthündinnen zur Verfügung.
Juego ist ein ausgewogener, selbstbewusster Rüde mit vorzüglichem sozialverhalten anderen Leuten und Kindern gegenüber. Interessiert sich nicht für fremde Rüden und möchte keinen Konflikt auf neutralem Ort, jedoch schützt er sein Territorium sowie unser Rudel. Er ist wirklich sehr tolerant und sanft mit Welpen.
Juego wird derzeit im IPO ausgebildet, er liebt den Kampf mit dem Figuranten, ist hartnägkig mit einem stabilen Nervenkostüm. Er ist Schußsicher und zeigt ebenso
keine Reaktion bei Sturm und Gewitter.


Veröffentlicht unter News

09.09.2017 Zuchtzulassung Belize und Juego Peligroso

….nach 840 km und einigen Stunden unterwegs, sind wir glücklich und zufrieden wieder mit zwei frisch angekörten Hunden zu Hause angekommen 
Belize de la Hacienda Pura Vida und Juego Peligroso du Domaine de Vauroux wurden von dem Spezialzuchtrichter Herrn Trevor Wheeler (GB) mit vorzüglich zur Zucht zugelassen.

🍾🍾 Somit können wir unsere Wurfplanung  mit Belize für das Frühjahr 2018 umsetzen ♥

Veröffentlicht unter News

09.09.2017 Kiosan’s Pavo R.I.P.

Freud und Leid liegen manchmal so nah beieinander 😥  Traurigen Nachrichten aus Schweden. Heute musste Tiina ihren Gandhi – Kiosan’s Pavo  – einen Sohn von unserem Aragon über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Veröffentlicht unter News