22.10.2017 51.Trächtigkeitstag

51.Tag – unserer schwangeren Auster geht’s prima. Wir sind jetzt vorbereitet, alle Utensilien zur Hundegeburt liegen bereit und Alajuela liegt gerne in ihre Wurfkiste.
Drei mal täglich kleinere Portionen Futter, ruhige Spaziergänge und viel schlafen 🍀 Die Temperatur wird jetzt 2x täglich gemessen, 83,5 cm Umfang und 28,4 kg hat die werdende Mama -* Am Dienstag ( 24.10.) geht’s zur 2.Herpesimpfung und am Montag ( 30.10.) zum röntgen….jetzt wird’s langsam spannend 💞
           

Veröffentlicht unter News

16.10.2017 Alajuela legt zu

45.Tag und unser Tönnchen hat derzeit einen Umfang von 80 cm und bringt stolze 26,3 kg auf die Waage…. 21% Gewichtssteigerung – jetzt könnte sie langsam mal auf den ein oder anderen Happen verzichten 🍖!!

Veröffentlicht unter News

07.10.2017 Alajuela 5.Woche der Trächtigkeit

Alajuela ist schwer beschäftigt – mit ausruhen, fressen, schlafen, kuscheln und brüten….die Wurfkiste steht bereit und wird gerne aufgesucht .
Die 5 Woche der Trächtigkeit ist bereits geschafft, unser Mäuschen hat scheinbar
schwer zu schleppen, die Beine werden nicht mehr angezogen beim laufen ….ruhige Spaziergänge sind nun angesagt 😍

Veröffentlicht unter News

06.10.2017 Geburtstagsgruß

Happy Birthday
Wir wünschen Corazóns Nachkommen im Zwinger „of the Vents du Grand Large“
alles Gute zum 3. Geburtstag – bleibt weiterhin so fröhlich und gesund
Joyca, Juvia, Jaïka, Jawahar und Jivankala 💋🎉 

Veröffentlicht unter News

03.10.2017 El’Illuso grüßt

Wir freuen uns über ein Lebenszeichen El’Illuso, dem kleinen Racker geht es richtig gut. Mit Hundekumpel Chaos machen die beiden Rüden auch ab und an Chaos, doch sind Beide so liebenswert, dass Frauchen Jacky nicht lange böse sein kann  😛 
 

Veröffentlicht unter News

02.10.2017 C-Wurf Geburtstag

Happy Birthday unserem C-Wurf de la Hacienda Pura Vida ღ˚ •。* ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛ • ★ Mama Sju und Papa Haslan freuen sich das es euch allen so gut geht, lasst euch
reichlich beschenken und bleibt gesund 💖 💖
Corazón, Caribé, Costa Rica, Caracas, Cascabel, Camacho und Caramba Caracho ♥
          

Veröffentlicht unter News

01.10.2017 Corazón besteht die OB2

💖 lichen Glückwunsch an Peter mit Corazón de la Hacienda Pura Vida zum V / FCI Obedience Klasse 2 beim ÖRV HSV Ebreichsdorf . Toll gemacht Jungs und wie man sieht kann Corazón beides UK Obedience & FCI 🏆

Veröffentlicht unter News

29.09.2017 Alajuela ist tragend

Yeahhhhhh!!!! Alajuela ist tragend nach Aprés de Palliaro 💗💗💗💗💗💗💗
Beim heutigen Ultraschall meinte unsere Tierärztin: “ Sie ist sichtlich trächtig. Dann wollen wir mal auszählen 1,2,3,4,5…6 -nun höre ich besser auf weiter zu suchen!“
Errechneter Wurftermin ist der 3.November 🍀 Das Trächtigkeitstagebuch geht dann mal online  die nächsten Tage  😀 
Happy to Announce that Alajuela is pregnant !

Veröffentlicht unter News

26.09.2017 Alajuela ist übel

Alajuela’s morgendliche Rituale – Gras fressen, dann ein Spukerle machen,
den Garten abchecken nach geeigneten Plätzen um sich eine Wurfhöhle zu buddeln.
Hundefutter wird am Morgen stehen gelassen und im Moment nur über Suchspiele aufgenommen…..wir finden dass sieht vielversprechend aus  🙂

    

Veröffentlicht unter News

25.09.2017 Neues aus den USA

Neues aus Florida, USA – Deland NADD Dock Diving
Aragons Sohn Nicha’s Going the Distance „Miles“ hat sich den Titel DJ, Dock Junior erkämpft- Super gemacht Dianne & Miles 🍀

Veröffentlicht unter News

24.09.2017 Fiesta Mexicana

….unser Sonnenschein – Fiesta Mexicana – sie tröstet viel über unseren Schmerz hinweg. Eine bezaubernde Junghündin, in die wir große Hoffnungen stecken für unsere zukünftige Zucht. Fiesta ist eine offene, selbstsichere Hündin mit vorzüglichem Temperament, spritzig und arbeitswillig.

Veröffentlicht unter News

22.09.2017 Buen viaje mi Corazón

„Schöne Tage – nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen.“

Am 22. September 2017 gegen Spätnachmittag hat unser Corazón seine letzte Reise angetreten. Wir waren es ihm einfach schuldig ihn in Würde gehen zu lassen, ihn von seinen Schmerzen zu erlösen. Einen Hund zu lieben und ihn zu respektieren bedeutet auch dass man erkennt, wenn die Zeit des Abschieds gekommen ist.

Zu Corazóns kurzer Kranken- und Leidensgeschichte

Corazón hat im August angefangen schlechter zu fressen, immer wieder mal hat er seinen Napf nicht ausgefressen oder auch stehen lassen. Wir haben es auf die läufigen Hündinnen auf unserer Hacienda zurückgeführt, da auch die anderen Rüden das gleiche Verhalten zeigten. Liebeskranke Rüden verweigern einfach öfter das Futter. Gelegentlich hat er sich auch mal übergeben, Galle bzw. Magensäure erbrochen.

Sonntag 10.September
Er hat nach dem Morgengassi Gras gespukt, auch nicht ungewöhnlich. All unsere Hunde fressen gerne frisches, nasses Gras und manchmal übergibt sich auch später einer von ihnen. Sein Futter hat er stehen lassen, am Abend musste er sich erneut übergeben. Man sah ihm an das es ihm nicht gut geht. Kein Fieber, kein Durchfall. Es war sichtlich dass er Schmerzen hat im Bauch, deshalb habe ich ihm ein Schmerzmittel verabreicht.

Montag 11.09.2017
Corazón ist wieder ganz normal im Verhalten, kein Erbrechen.

Dienstag 12.09.2017
Leider hat Corazón heute Morgen erneut Galle gespuckt und am Mittag dann etwas Futter – ausnahmsweise Dose gefressen – Nachmittag wieder erbrochen. Wir waren dann um 17:00 Uhr beim Tierarzt- vorsichtshalber Ultraschall – sah alles gut aus, Magen, Leber, Nieren, Blase usw. ….ein bisserl gereizte Magenschleimhaut, doch das ist klar wenn er seit 4 Tagen fast nichts frisst! Keine großartigen Verdickungen.
Großes Blutbild wurde auch gleich gemacht – alles Tip-Top für einen 10 ½ jährigen Hund, organisch sagt die Tierärztin fehlt ihm nichts. Jetzt wird morgen noch Urin gesammelt und getestet. der Magenwand. Eine Vergiftung oder ähnliches schließt der Tierarzt auch aus.
Sie vermutet vielleicht hat er sich einen Virus eingegangen! Jahreszeitlich bedingt würde es auch passen, haben gerade einige Hunde.

Wir haben dann Diätfutter gekauft – der arme Schatz hat nur noch 21,2 kg!!! Es schlaucht ihn echt ganz schön. Er bekommt Emeprid gegen Übelkeit und die handvoll Futter ist seit 19:30 Uhr drin geblieben.
Morgen bekomme ich noch Tabletten – Magensäureblocker – Cimetidin Acis….hoffe es hilft ihm. Wir sind alle sicher, wenn es ihm nicht mehr schlecht ist, kann er auch wieder fressen.

Mittwoch 13.09.2017
Heute Nachmittag – beim Gassi hat er wohl wieder Gras gefressen, Günter hat es gleich unterbunden. Später hat Corazón das Gras wieder gekotzt! Er frisst ganz komisch, mit spitzen Zähnchen (3 EL Hühnchen mit Kartoffeln). Habe ihm auch ins Maus geschaut, da ich dachte vielleicht hat er etwas zwischen den Zähnen stecken hat. Dabei bemerkt dass er auch einen Zahn (I1 Oben) verloren oder ausgebissen hat und im Unterkiefer die beiden I1 auch nicht mehr okay sind. 
Morgen beim Tierarzt lassen wir die Zähne kontrollieren, denke dass ist die Ursache. Urin geben wir auch ab.

Donnerstag 14.09.2017
Bitte morgen die Daumen drücken – OP. Zähne lassen wir reinigen und Zahnstein entfernen. Vermutlich macht ein kleiner Zahn M3 ganz hinten Probleme, bei Druck darauf hat er reagiert.
Weiter auf dem Plan steht: Blutbild und Ultraschall werden noch mal gemacht. Urin war ohne Befund! Ich hoffe es ist wirklich nur der Zahn. Kurzfristig wird entschieden ob er eine Magenspiegelung bekommt, wenn der Verdacht besteht das dort dass Problem liegt…..wenn er Magenkrebs hat, steht für uns fest – Wir lassen ihn nicht mehr aufwachen. Schmerzen und verhungern hat Corazón nicht verdient. Er versucht ein bisschen was zu fressen.
Hunde mit Magenkrebs haben keine Chance, viele lassen ihre Hunde operieren – dann leben sie vielleicht noch 2 oder 3 Monate und sterben letztendlich doch qualvoll.
Mir kugeln nur die Tränen so runter, habe ein ganz schlechtes Gefühl und eine scheiß Angst!!!

Freitag 15.09.2017
08.00 Uhr beim Tierarzt, Corazón bekommt eine Vollnarkose. Zähne wurden von Zahnstein befreit und die beiden untern I1 gezogen sowie der hintere M3 rechts. Nachdem das Blutbild keine Veränderung aufzeigte wurde erneut Ultraschall gemacht – ohne Befund! In kurzer Rücksprache mit uns wurde eine Endoskopie durchgeführt. Gegen 11:30 Uhr kam endlich der erlösende Anruf:
Kein Magengeschwür und kein kleinstes Anzeichen von Magenkrebs. Puhhh!!!! Die Ergebnisse der Biopsie bekommen wir erst Mitte nächster Woche (Mittwoch). Sie wurden gleich nach München zum Pathologen geschickt.

Vorläufige Diagnose lautet Magenschleimhautentzündung, die Magenwand hat sich verdickt. Verdacht ist vielleicht IBD( Inflammatory bowel diseas), Futtermittelallergie oder doch vom Gras – die Bauern schütten hier sehr viel und unter anderem auch die Gärreste von der Biogasanlage. Möglich wäre auch, das er sich mit einem Pilz angesteckt hat, da der verrückte Kerl sich gerne mal de Mailkolben selbst pflückt vom Feld. Doch erst ein Mal das Ergebnis abwarten, dann kann man entsprechende Antibiotika einsetzen.

Samstag 16.09.2017
Corazón hat heute Morgen und unter Tag – gekochtes Hahnchen gefressen und jetzt am Abend ein bissche Soft-Hundefutter.. Er sieht uns auch wieder mit ganz anderen Augen an. Unser Tierarzt hat auch gesagt, dass es vom Narkosemittel sein kann, welches auf Morphin Basis ist – da er keine Schmerzen verspürt dann auch fressen will.

Sonntag 17.09.2017
Corazón nimmt immer mal wieder kleine Happen gekochtes Hühnchen. Am Abend wollte er wieder nichts fressen. Er bekommt Hühnerbrühe mit der Spritze.

Montag 18.09.2017
Heute wieder zum Tierarzt – eine furchtbar schmerzhafte Spritze bekommen, das Mittel wirkt schnell, brennt jedoch fürchterlich. Er hat richtig aufgeschrien und gejammert….armer Schatz.
Nachts Galle gekotzt, heute Morgen auch…er sabbert und das denke ich sind Schmerzen. Er bekommt jetzt zusätzlich das Medikament Metrobactin.

Dienstag 19.09.2017
Leider wieder beim Tierarzt – erneut eine Spritze bekommen.
Es muss doch jetzt mal was anschlagen!!!
Er bekommt erst einmal Babygläschen mit reinem Huhn und später Diätfutter von Hills, RIOPAN für den Magen. Hoffe es hilft und er kann sich dann überwinden wieder selbstständig zu fressen.

Mittwoch 20.09.2017
leider unverändert – er wird weiter per Hand oder mit der Spritze gefüttert mit HIPP Bio Huhn, magert immer mehr ab.

Donnerstag 21.09.2017
Es ist ein ständiges Auf und Ab – das wird noch etwas dauern bis er wieder selbständig frisst….ich füttere mit Löffel, mal auf dem Finger oder mir der Spritze….morgens muss er noch spuken, wegen der Magensäure….ansonsten ist er fit und geht mit Gassi. Ist sehr anhänglich und schmusig.
Corazón kotzt sich die Seele aus dem Leib, jede Stunde in der Nacht hat er sich übergeben müssen – so kann es nicht weitergehen.

Freitag 22.09.2017
Er will nicht mehr trinken, fressen ekelt ihn an, Medikamente werden auch ausgespukt.18,5 kg!!!! Nur noch Haut und Knochen mit viel Fell überzogen.
16:30 Uhr erneut mein Tierarzt!!!
Erneut Blutbild – es ist unverändert gut – selbst der Tierarzt steht vor einem Rätsel. Corazón bekommt Elektrolyt-Lösung, muss auch hier sich übergeben. Er erbricht Darminhalt. Prostata wurde gecheckt, auch ohne Befund. Nochmals Ultraschall – nun kann man mehr sehen, da der komplette Magen, Darm leer ist. Magenwände haben sich verdünnt, was eigentlich positiv war.
Dann die traurige Wahrheit, man sieht Gewebe/ Tumor im Dickdarm. Er muss rasant schnell gewachsen sein. Abschließend wurde die Diagnose Darmkrebs gestellt. Eine genetische Disposition kann ausgeschlossen werden.

Wir waren stark und haben keine Sekunde gezögert und Corazón erlösen lassen.

Zur Information für euch:
Darmkrebs gilt als eine der schmerzhaftesten und tödlichsten Krebserkrankungen bei Hunden. Glücklicherweise ist die Prozentzahl der Hunde, die daran erkrankt, vergleichsweise niedrig. Auch die Symptome sind teilweise spezifisch, so dass der Verdacht von Hundehalter wie auch Tierarzt oft direkt auf den Magen-Darm-Trakt fällt. Allerdings stehen hier eher grippale Infekte oder Viren im Vordergrund des Verdachts. Krebserkrankungen des Dünndarmes beim Hund sind selten, aber dann zu 90 % bösartig. Beim Hund gibt es dagegen häufiger Krebsveränderungen im Dick- und Enddarm. In diesem Darmabschnitt finden sich ebenfalls in der Mehrzahl bösartige Krebsveränderungen. Im letzten Darmabschnitt, dem Afterbereich werden Krebsarten gefunden, die normalerweise von Duft- und Analdrüsen ausgehen.

Buen viaje mi Corazón – Gute Reise unser verrückter Mr. 1000 Volt, lauf, lauf schnell – deine Mama Samira und deine Geschwister Chewbacca, Chiara und Chinook warten bereist auf dich.

Wir hoffen du kannst uns verzeihen. Danke dass wir viele wunderbare Jahre dein Frauchen und Herrchen sein durften. Dein Platz in unserem Herzen bleibt auf immer und ewig. In jedem deiner Nachkommen und Enkelkinder, lebt ein Teil von dir weiter.

Veröffentlicht unter News

22.09.2017 News aus Canada

Grossartige Neuigkeiten aus British Columbia, Canada – Aragons Sohn Tristan hat den 1.Platz im englisch Obedience der Klasse Utility gewonnen.
Glückwunsch Margaret & Tris, toll gemacht 🏆

Veröffentlicht unter News

17.09.2017 Geburtstagswünsche

Viele liebe Glückwunsche von Papa Corazón an Iluka und ihre fünf Brüder Ilias, Ilaz, Ihron, Ianto und Iniko vom Wildweibchenstein zu ihrem 6.Geburtstag. Bleibt weiterhin so gesund und munter…lasst euch heute mal so richtig verwöhnen 🍖🍗🍖🍗🍖🍗

 

Veröffentlicht unter News

16.09.2017 Welpenbesuch

Heute waren wir Aramis und Kiras Welpen besuchen im Zwinger vom Leonberger Mühlbach. Die acht Zwerge sind nun 7 Wochen alt, sehr offene, freundliche Welpen – gehen toll auf Neues zu, egal ob Menschen oder Hund …wirklich sehr neugierig 😀
Bravo wird voraussichtlich nach Norwegen ziehen, darüber freuen wir uns besonders, er bleibt also noch ein paar Wochen bei Mama Kira und Schwesterchen Bonnie.
Baileys, Bero, Bowie, Bijou, Bari und Bella werden in zwei Wochen in ihr neues Zuhause ziehen – Alles Gute ihr süßen Schätze 🐾❤️🐾 …mehr Fotos findet man hier

Veröffentlicht unter News

16.09.2017 Bello’s Batschlach in Augsburg

Dios Mio de la Hacienda Pura Vida trifft Halbbruder Fuego de la Hacienda Pura Vida beim Hundebadetag Augsburg mit der 1. Schwäbischen Dog Diving Meisterschaft. Unverkennlich Söhne von unserer Alajuela 😍😍
Fuego hat seine Aufgabe in der Rettungshundestaffel richtig super gemacht.
Wir sind stolz auf den kleinen Mann und freuen uns das Herrchen Erwin diesen Weg
mit ihm einschlägt.

Dios fand das Wasser eindeutig zu kalt zum baden 😨

Veröffentlicht unter News

10.09.2017 Wurfplanung 2018

…nachdem das Stempelchen nun in der Ahnentafel von Belize ist, darf ich das Geheimnis lüften und unsere Wurfplanung für das Frühjahr 2018 mit stolz verkünden:

Belize de la Hacienda Pura Vida x van de Pillendijk Hagar werden vorraussichtlich
im März 2018 Hochzeit feiern…bis dahin ist noch lange Zeit.
Einen neuen Familienzuwachs sollte man langfristig planen, jedoch haben wir auch für den H-Wurf jetzt schon zwei Welpeninteressenten und somit würden wir uns sehr
freuen wenn sie frühzeitig Kontakt mit und aufnehmen. 🍀

Veröffentlicht unter News

10.09.2017 Neuigkeiten aus der Schweiz

Etana von Xantara – Corazóns Töchterchen startete im Breitensport bei der Staatsmeisterschaften in Graz erreichten Etana und Herrle Oliver im Mannschaftsbewerb den 5. Rang. In seiner Alterskategorie den 2. Platz und in der allgemeinen Klasse von 15 – 50 Startern den tollen 5. Rang😊  Etana war super drauf, wir sind stolz auf sie

Veröffentlicht unter News

10.09.2017 Aruna zu Besuch

…es ist einfach schön wenn sie Alle mal wieder heimkommen auf die Hacienda.
Danke für den lieben Besuch Elfrun und Robert mit Aruna de la Hacienda Pura Vida.
Aruna erinnert uns sehr an ihre Mutter Sju Deabei, in ihrem ganzen Verhalten und der unwiderstehlichen lieben, schmusigen Art 💖 
Für Aruna ist 20198 ein Wurf mit unserem Juego Peligroso im Zwinger vom Stockmars Wäldchen geplant…mal sehen was daraus wird 💖

Veröffentlicht unter News

10.09.2017 Juego Peligroso du Domaine der Vauroux

Unser frischgebackener Zuchtrüde Juego Peligroso du Domaine de Vauroux steht
nun geeigneten Zuchthündinnen zur Verfügung.
Juego ist ein ausgewogener, selbstbewusster Rüde mit vorzüglichem sozialverhalten anderen Leuten und Kindern gegenüber. Interessiert sich nicht für fremde Rüden und möchte keinen Konflikt auf neutralem Ort, jedoch schützt er sein Territorium sowie unser Rudel. Er ist wirklich sehr tolerant und sanft mit Welpen.
Juego wird derzeit im IPO ausgebildet, er liebt den Kampf mit dem Figuranten, ist hartnägkig mit einem stabilen Nervenkostüm. Er ist Schußsicher und zeigt ebenso
keine Reaktion bei Sturm und Gewitter.


Veröffentlicht unter News

09.09.2017 Zuchtzulassung Belize und Juego Peligroso

….nach 840 km und einigen Stunden unterwegs, sind wir glücklich und zufrieden wieder mit zwei frisch angekörten Hunden zu Hause angekommen 
Belize de la Hacienda Pura Vida und Juego Peligroso du Domaine de Vauroux wurden von dem Spezialzuchtrichter Herrn Trevor Wheeler (GB) mit vorzüglich zur Zucht zugelassen.

🍾🍾 Somit können wir unsere Wurfplanung  mit Belize für das Frühjahr 2018 umsetzen ♥

Veröffentlicht unter News

09.09.2017 Kiosan’s Pavo R.I.P.

Freud und Leid liegen manchmal so nah beieinander 😥  Traurigen Nachrichten aus Schweden. Heute musste Tiina ihren Gandhi – Kiosan’s Pavo  – einen Sohn von unserem Aragon über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Veröffentlicht unter News

08.09.2017 Alajuela zur Herpesimpfung

….heute Nachmittag – 1.Herpesimpfung für Alajuela, die Maus war wie immer gut drauf und musste kräftig schmusen mit Tierärztin. Sie bringt derzeit ein Kampfgewicht von 23,8 kg auf die Waage! Ist laut TA in körperlicher Top Verfassung, durchtrainiert und gesund.

Veröffentlicht unter News

27.08.2017 Fajita zu Besuch

Die hübsche Fajita hat mit Frauchen Gaby und Herrchen Edgar auf einen Abstecher in den Urlaub bei uns auf der Hacienda vorbei geschaut. Wir sind wirklich sehr stolz auf diesen Wurf, was für ein ausgeglichenes, freundliches Wesen unsere F’s doch haben.
Mama Alajuela mit ihren drei F’Mädels – Fajita, Felize und Fiesta Mexicana 💜💜💜💜
und auch Günter war sehr glücklich mit den drei Zuckerpuppen.

Veröffentlicht unter News

26.08.2017 Etana grüßt Papa Corazón

Corazóns Tochter Etana zeigte eine fast perfekte Unterordnung am internationalen Pfänderturnier in Bregenz, belohnt wurde die Leistung mit einem Vorzüglich und Rang 2 von 35 Startern Supi gmacht Etana👍

Veröffentlicht unter News

18.08.2017 ….das Warten hat ein Ende

…. Alajuela hat meine „Gebete“ erhört  und hat sehr pünktlich mit ihrer Hitze begonnen, somit wird Anfang September „Hochzeit“ gefeiertmit Amun 😍😍😍
Bei Interesse eines Welpen aus dieser Verpaarung, nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit uns auf. Gerne dürfen Sie uns vorab besuchen, unser Hunderudel kennen lernen und Informationen zur Rasse bei uns einholen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch 🙂 

Veröffentlicht unter News

14.08.2017 R.I.P. Sepp Deabei

RIP Sepp Deabei, IPO3, ZVV1 (Int.Ch.Aragon vom Wildweibchenstein, IPO3 x s.r.Int.Ch.Atu Ketunpolun, ZVV1, LA2)….es fehlen manchmal einfach die Worte – dass Leben ist oft unfair! Helena musst Sepp gehen lassen, vor ca. zwei Monaten wurde Knochenkrebs an seiner Hinterhand diagnostiziert – Sepp hätte auch mit einer Amputation seines rechten Hinterbeines keine großen Überlebenschancen gehabt. Unser tiefstes Mitgefühl gilt Helena und ihrer Familie. 😐 

Veröffentlicht unter News

13.08.2017 IRA Ludwigshafen

Eine schöne Ausstellung liegt hinter uns, das Freigelände war wirklich toll unter den vielen Bäumen, es war sauber und die Helfer der VDH Landesverband Rheinland-Pfalz waren wirklich auf Zack und haben immer geachtet das es trotz der anfänglich nassen Wetterverhältnisse nicht gefährlich für die Aussteller und Besucher war .
Mein Respekt gilt auch dem Spezialrichter für Belgische Schäferhunde Herrn Thomas Nallin – er hat wie immer sehr fair gerichtet, flott und zackig – trotz der mega Meldezahlen von 71 gemeldeten Hunden!!!
Ein großes Dankeschön an die fleißigen Helfer im Ring und Schreibkräfte – Martina Braun, Donya Lasch und ihr Team, sowie Danny Kessler – Hut ab Mädels!!!!
Mit unseren Ergebnissen sind wir sehr, sehr zufrieden 🏆🏆🏆🍾
Offene Klasse TV Rü – Juego Peligroso du Domaine de Vauroux – SG
…knapp am V vorbei „gelaufen“ , doch der Ring war eindeutig zu klein für Juego. .
Jugendklasse RV Hü – Fiesta Mexicana de la Hacienda Pura Vida – V3
Offene Klasse TV Hü – Belize de la Hacienda Pura Vida – V
Es war echt mal wieder schön nette Leute zu treffen und auch viele facebook Bekanntschaften mal persönlich kennen zu lernen.

 

Veröffentlicht unter News

09.08.2017 Aragons 14. Geburtstag

Heute feiern wir Aragons 14 Geburtstag….er ist einfach ein Goldstück – selbst Frauchens komische Fotoshootings macht er noch freudig mit. Wir hoffen dich noch ganz, ganz lange an unserer Seite zu haben 🐾 😍🎂

 

Veröffentlicht unter News

08.08.2017 Gedanken zu alternden Hunden

…wahre Worte – die treffen es auf den Punkt, wie man fühlt mit einem alten
Weggefährten an seiner Seite ♥ Keine Sorge, hier ist alles in bester Ordnung!!!

„Und plötzlich sind sie grau geworden… ohne dass wir es bemerkten…

Lange haben wir versucht, die kleinen Zeichen zu ignorieren…
Doch dann ganz plötzlich, fast wie über Nacht… sehen wir ganz deutlich den grauen Schleier, der sich über Fell und Augen gelegt hat… werden vielleicht durch eine Krankheit plötzlich herausgerissen aus dieser unbeschwerten gemeinsamen Zeit… diesem Traum, dass alles einfach immer so bleibt, wie es ist… Eben noch war er doch noch ganz jung gewesen? Waren wir… Die Endlichkeit des Lebens klopft ganz leise an unsere Tür…

Spätestens dann fangen wir an, unsere Tiere ganz anders anzusehen! Liebevoll streift unser Blick über ihren Körper… auf der Suche nach Bestätigungen für ihr Wohlbefinden… oder etwas, das wir übersehen… beobachten jede kleine Veränderung, jede Appetitlosigkeit macht uns Angst. Und während er so daliegt… und schläft… ganz weit weg ist… weiter, als früher… möchten wir jeden Sonnenstrahl einladen, die müden Glieder zu erwärmen… das Licht bitten, mit seiner unendlichen Kraft jede Faser des geliebten Körpers zu durchströmen… um den Zeitpunkt… Das Unausweichliche… hinauszuzögern… in unendlich weite Ferne.

Wir gehen die Wege langsamer, als früher… die Berge weichen kleinen Hügeln. Momente, Augenblicke… Für die Ewigkeit?… In Gedanken versunken… ruhen unsere Augen sanft auf seinem Körper, prägen uns jede Kleinigkeit, jede Stelle ein… vergraben die Nase ganz tief in seinem Fell… den Geruch… dieses Gefühl festzuhalten… für die Zeit danach. Jede Zelle unseres Körpers ist so eng mit dem anderen verbunden… verkörpern unser gemeinsames Leben… die vielen Erlebnisse und Erinnerungen… „Immer warst du dabei!“ … und es tut schon fast weh, auch nur daran zu denken, dass der, der da neben uns geht… irgendwann nur noch im Geiste bei uns sein wird…

Und plötzlich wird uns bewusst, wieviel Zeit wir „verloren“… oder einfach vergeudet haben… Jeder Tag, jede Stunde… gemeinsam… die wir nicht nutzten… Die Jahre sind so schnell vorbei… Die Zeit… so kostbar… Das Leben… Haben wir genug gegeben? Die Zeit mit unseren alten Tieren ist etwas ganz Besonderes! Es ist eine Zeit der Erkenntnisse, die wir durch ihre unendliche Weisheit über uns und über das Leben erfahren! Wir sollten jeden gemeinsamen Tag genießen… solange sie bei uns sind… dankbar und glücklich über jeden weiteren!“ (© Sylvia Raßloff)

Veröffentlicht unter News

07.08.2017 Girlie Party

…etwas verspätet – doch gestern war einfach kein Tag zum feiern und Party machen 😥  Jedes Girlie braucht was pinkiges – Felize und Fiesta Mexicana haben eine Mordsgaudi
mit ihrem Balli 😆 


 

Veröffentlicht unter News

07.08.2017 Sepp Deabei

Wir freuen uns über die aktuellen Fotos von Aragon Sohn Sepp Deabei und
seinem Frauchen Helena …habt noch lang Freude miteinander ♥

Veröffentlicht unter News

06.08.2017 run free La Luna

Gute Reise meine Mäusefängerin 17 Jahre hast du unser Leben begleitet, heute Morgen ist der Hauch des Lebens erlischt. Durch einen tragischen Unfall hast du uns verlassen, du musstest nicht leiden, es ging ganz schnell  😥  😥  😥 
….run free La Luna (Mai 2000 – 06.August 2017)

Veröffentlicht unter News

06.08.2017 unsere F’s feiern Geburtstag

Freud und Leid liegen oft beieinander!! Mutti Alajuela und ihre Töchter Fiesta Mexicana & Felize de la Hacienda Pura Vida ღ ღ wünschen ihren Geschwistern Fajita, Fuerte und Fuego alles Liebe zum 1.Geburtstag 🎉🎁🍗🍀🐾🍖🎂

Veröffentlicht unter News

05.08.2017 Grüße aus der Schweiz

…von Aragons Sohn RONNY vom Ryfenstein , 4 Jahre alt  – schon ein vedammt hübscher Kerl. Ronny macht seinen Besitzers sehr viel Freude mit seinem unbeschwerten, freundlichen Wesen 💙💙💙

Veröffentlicht unter News

04.08.2017 Aramis Babys

Aramis & Kira’s Babys – 1 Woche alt – so verdammt süß 💜💙❤💜💙❤💜
…hier herrscht große Welpensehnsucht!! Wir müssen euch unbedingt bald
besuchen kommen Kathrin & Hans.

      

Veröffentlicht unter News

01.08.2017 Schnüffelspiele

Heute machten Fiesta Mexicana und Felize Schnüffelspiele unter Ablenkung in unserem Garten – die erfrischende Dusche von oben konnten die zwei Schnüffelnasen nicht abhalten ihre Leckerchen zu suchen. Videos dazu gibt es hier zu sehen 😆 

Veröffentlicht unter News

31.07.2017 Belize ist heiß

…gestern doch nicht verguckt – der nächste 🌭 im Hause Kemmetter ~ Belize.
Schade das mein Rassezuchtverein urplötzlich die Zuchtzulassungsbestimmungen geändert hat und Belize in Ludwigshafen noch nicht ihren Stempel für die ZZL bekommt…somit muss ich leider ihren ersten Wurf für das Frühjahr 2018 verschieben.
Ich hoffe nur das mein ausgewählter Deckrüde dann immer noch bester Gesundheit ist und seine kleinen Schwimmer auch noch aktiv sind…

…für uns ein schönes Paar – auf dass es sich sicherlich zu warten lohnt

Veröffentlicht unter News

29. & 30.07.2017 Neues von Costa Rica de la Hacienda Pura Vida

Unsere „verrückten“ Hundesporter aus Österreich sind wieder einmal zu einem Wettkampf im englisch Obedience nach Deutschland gekommen! Beim HSV Windach trat Jenny mit ihrer „Costa“ in der Beginnerklasse an, das Team erreichte den 3.Platz.
♥ lichen Glückwunsch Mädels – tolle Leistung!!! Kumpel „Watson“ durfte zum Pfötchen drücken nicht fehlen 🐾🐾

 

Veröffentlicht unter News

29. & 30.07.2017 Anou & Corazón zu Besuch

Peter & Sylvia waren mit ihrem Hunden Anou vom Eifelsteig – Aragons Tochter – und Corazón de la Hacienda Pura Vida wieder einmal zu Besuch. Peter startete bei der DOS-Prüfung im englischen Obedience mit Anou und Corazón – beide Hunde haben super abgeschnitten. Corazón hat bei seinem ersten Start in der Klasse B den 3. Platz erreicht, Anou hat es richtig krachen lassen und die Klasse B gewonnen. In der höchsten Prüfungsstufe, der Klasse C den 2. Platz und der Klasse Novice den 3. Platz!!! WOW!!!
Wir haben uns sehr gefreut euch einmal live bei den Prüfungen zusehen zu dürfen ♥
Das Regelwerk zum UK Obedience findet man hier: http://studydogs.de/wp-content/uploads/2015/02/was_ist_englisches_obi.pdf


Veröffentlicht unter News

03.07.2017 Grüße aus Canada von Tristan

Heute haben wir einmal wieder Post aus Canada bekommen, von Aragons Sohn Nicha’s Tristan und seinem Frauchen Margaret. Sie schreibt: „I have started him in Nosework (which is like what the police do only we use legal substances) and Barn Hunt. He just got his Novice Barn Hunt title with first place in all three legs for his title. They allow 2 minutes, but he did it in 45 seconds, 21 seconds and 22 seconds. He really enjoys both. Of course he is still doing Obedience etc. too. I sure do love him as well as working with him. He is a very special boy and I am so lucky to have him in my life. Margaret“

Jetzt fragt ihr euch sicherlich was ist Barn Hunt? Eine kurze Erklärung zu dieser neuen Sportart aus den USA:
Barn Hunt ist die wiederentdeckte Hundsportart – die Scheunenjagd basiert auf den traditionellen Rollen vieler Rassen in Bauernhöfen, Scheunen, Anbauflächen und Häusern von zerstörerischem Ungeziefer. Einige Rassen wurden speziell geschaffen, um diese Rolle zu erfüllen, und für viele dieser Rassen bietet Barn Hunt ihre erste wahre Gelegenheit für verantwortliche Züchter, die richtigen Arbeitsmerkmale bei ihren Hunden zu testen. Barn Hunt ist auch offen für jeden Hund von jeder Rasse oder Mix, der das Spiel spielen will, er soll z.B. durch einen18m langen hohen Tunnel laufen (Breite von einer Strohballen-Höhe) und z.B. die Ratte finden, aufstöbern.
Im Barn Hunt gibt es auch Titel zu gewinnen, jeh nach der zunehmenden Schwierigkeiten und Meisterschaften Barn Hunt ist
Ein unabhängiger Sport, aber Titel werden sowohl vom American Kennel Club (AKC) als auch vom United Kennel Club (UKC) anerkannt.

Barn Hunt ist bestrebt, einen sicheren und lustigen Sport für Hunde zu schaffen, der auch die Rattenpflege auf höchstem Niveau hält. Die Ratten, die in der Scheunenjagd benutzt werden, sind oft geliebte Familienhaustiere. Sie springen eifrig in ihre sicheren, bequemen belüfteten Röhren und genießen die Interaktion mit den Hunden.
Heute ist Barn Hunt der am schnellsten wachsende Hundesport in den USA. * Die Popularität des Sports ist explodiert, weil die Hunde und die Leute so viel Spaß haben.

Veröffentlicht unter News

01.07.2017 Juego Peligroso

Juego Peligroso, frisch gestylt und gestriegelt. Frauchen hat ihr neues Beauty Spielzeug – einen Hundeföhn, Blower genannt – ausprobiert 😎 das Ergebnis kann sich sehen lassen.
 
    

Veröffentlicht unter News

26.06.2017 Aramis wird Papa

Endlich!! Das Warten hat ein Ende 😇 Kira & Aramis werden Eltern! 🐶
6 Welpchen wurden sicher gezählt und die Tierärztin meinte….es gäbe da bestimmt noch ein + 😀

Wir sind überglücklich und unglaublich stolz auf Aramis, dankbar das ein Züchter seinen tollen Charakter erkannt hat. Nun werden weiterhin fest die Daumen gedrückt für ein volles Körbchen bei Kathrin.

Veröffentlicht unter News

25.06.2017 Aruna besteht die FPr2

Herzlichen Glückwunsch Elfrun mit Aruna de la Hacienda Pura Vida zur FPr2 mit sensationellen 98 Punkten – Vorzüglich  🎉 Habt ihr klasse gemacht Mädels, tolle Leistung!!!

Veröffentlicht unter News

25.06.2017 Fuego’s erste Ausstellung

JuuHuu!!! Super gemacht ihr Drei – Wir sind sehr stolz auf Fuego de la Hacienda Pura Vida. In München – Daglfing errang Fuego ein schönes V1 mit der VDH Jugendchampion Anwartschaft. Knutscher an den Kleinen  🍖🎉🍾

Veröffentlicht unter News

25.06.2017 neues Ausstellungsergebnis

Papa Corazón von den Modocs gratuliert ganz  lich seinem Sohnemann El Corazón von Xantara zum V2 Offene Klasse, TV Rüden bei der Rassehunde Gemeinschaft Ausstellung des VDH – Landesverbandes BAYERN e.V.am 25. Juni 201 in München. ! 🎉
Super gemacht Karolina und extra aus Österreich angereist – Respekt!!!

Veröffentlicht unter News

25.06.2017 Ausflug zum Baggersee

…trotz Regen hatten die Hunde unheimlich viel Spaß .egal ob das Wasser von oben kommt oder von unter 😉 Typisch Belgier halt, mit Begeisterung waren Alajuela, Belize, Fiesta Mexicana und Corazón dabei.

Veröffentlicht unter News

24.06.2017 Cascabel’s erste Obedieceprüfung

….es freut sich mein Züchterherz 😀 so tolle Nachrichten bekommt man gerne:
„Hallöchen ihr zwei! Bin immer noch total überwältigt von dem heutigen Tag. Cascabel de la Hacienda pura Vida hat heute ihre erste Beginner Prüfung im Obedience mit einem V bestanden und ist somit in die nächste Klasse aufgestiegen. Und das obwohl wir bei einer Übung noch 30 Punkte verzockt haben ( eine halbe Pfote auf dem Boxenband ). Außerdem habe ich heute das erste Mal die vollen 10 Punkte für die Fußarbeit bekommen. Habe gesagt bekommen, das „Cara“ eine Hammer Unterordnung gelaufen ist! Wahnsinn!!!!!“
Ganz großes Kino Tanja und Cara…habt ihr toll gemacht

Veröffentlicht unter News

22.06.2017 Fuego zu Besuch

Fuego de la Hacienda Pura Vida, 11 Monate alt und schon ein richtig stattlicher Jüngling. Er trägt auch im Moment sein Sommer Outfit. Daumen sind gedrück für seinen ersten Showauftritt liebe Angelika und lieber Erwin….immer daran denken, euer Bub ist der Schönste ♥ Toi Toi Toi 🍀


Veröffentlicht unter News

21.06.2017 Korail grüßt Papa Aragon

Aragon & Houlala’s hübsche Tochter Korail De La Belgerie…sie kann ihren Papa nicht verleugnen ♥ Danke Evy für die tollen Fotos ♥
Danke das wir immer wieder Nachrichten bekommen von der Nachzucht von unserem Aragon….ist nicht selbstverständlich, wir schätzen es sehr.

        

Veröffentlicht unter News

17.06.2017 Bräutigamschau

…wir haben den zukünftigen Deckrüden für unseren G-Wurf besucht und was soll ich sagen… Alajuela war sehr angetan 💖 💖 Amun ist ein toller Rüde mit vorzüglichem
Temperament, ausgeglichen und doch spritzig, wenn es drauf ankommt.
Nicht nur seine Schönheit sondern eben sein Charakter haben uns voll und ganz überzeugt die richtige Wahl getroffen zu haben. Aprés de Paliaro hat uns als zukünftiger Vater vom G-Wurf voll und ganz überzeugt. Nun hoffen wir das Alajuela vielleicht etwas früher in die Hitze kommt und die Zwei sich bald wiedersehen 🐞
Herzlichen Dank an meine liebe Freundin und Begleiterin Diana und auch an Amun’s Frauchen Marion für ihre Gastfreundschaft…mehr Fotos findet man in dem Album.

Veröffentlicht unter News

15.06.2017 Alajuela geht auf Reisen

YEAH!!!! Alajuela fahrt morgen auf Bräutigamschau nach Österreich.
Mal sehen ob Frauchen den richtigen Lover rausgesucht hat, jedenfalls wird sie ihn fest im Griff haben…das Mäuschen ist guuuuut drauf 🎉🎉🎉🎉

Veröffentlicht unter News

13.06.2017 Grüße aus Frankreich

Jivankala des Vents du Grand Large (RE Brise-Marine de la Clairière aux Louves x Corazon von den Modocs) grüßt ihren Papa Corazón von den Modocs. Die hübsche Jivankala wird die Zucht von Philippe und Virginie fortsetzen, Daumen sind gedrückt.

Veröffentlicht unter News

06.06.2017 Grüße aus Canada

Aragon’s Sohn „Wilson“ Nicha sir Wilson premier du nom – Besitzerin Mary-Lou Doyle – sieht runtergerissen wie der Papa aus, ein toller Bursche ♥

Veröffentlicht unter News

05.06.2017 Ecuador sendet uns Urlaubsgrüße

Wir freuen uns sehr über die lieben Urlaubsgrüße von Ecuador de la Hacienda Pura Vida, was für ein hübscher, mutiger Rüde er doch geworden ist  ♥ Ob im der Gondel oder hoch auf dem Berg, er ist immer mit seiner Familie dabei…und sein zweibeiniger Freund Noah wir von ihm kräftig bewacht.

Veröffentlicht unter News

28.05.2017 Aramis hat Hochzeit gehalten

…just married Kira vom Eitzum – BH (Ginger von Eitzum, VDH Ch., Dt.Vet.Ch x Ansgar von der Steinbecker Heide, BH) und unser Aramis vom Kürnberg, BH, UPr1 (Aragon vom Wildweibchenstein – IPO3, Agility A3, Int. Ch., Dt. Vet.Ch x ÖCH Pöti Comme un Reve Noir. BGH 1-3, FH1-3) haben Hochzeit gefeiert Aramis hat sehr instinktsicher gedeckt, war beharrlich und lies sich nicht durch ein bisserl Zickenalarm beeindrucken.
Wir drücken fesst die Daumen für Aramis erste Nachzucht ☘️☘️☘️☘️

Züchter / Breeder: Kathrin Burger, www.leonbergermuehlbach.de

 

Veröffentlicht unter News

27.05.2017 Ausstellung-12.Speziale BSD-Magdeburg

Glücklich und mehr als zufrieden sind wir von der 12. BSD e.V. Spezialen aus Magdeburg zurück, 24 Stunden auf den Beinen und gut 1200km gefahren – doch es hat sich gelohnt!! Juego Peligroso du Domaine de Vauroux – TV Rü Offene Klasse – Vorzüglich ♥ hat unser „kleiner Franzose“ prima gemacht für seine 1.Ausstellung

Fiesta Mexicana de la Hacienda Pura Vida – TV Hü Jugendklasse – Vorzüglich  ♥
Unsere süße Zuckermaus ist gestanden wie ein Profi, selbstbewusst im Ring und dass Gedöns auf dem Ausstellungsgelände hat sie völlig kalt gelassen, auch sie hat es super gemacht für das erste Mal.

Belize de la Hacienda Pura Vida – TV Hü Offene Klasse – Vorzüglich  ♥
….habe mich fast geschämt so eine Nacktschnecke überhaupt zu zeigen, doch mit Herrchen Günter hat sich auch Belize souverän im Showring präsentiert.

Super!! …und weiter geht es mit den Ergebnissen von der 12. BSD e.V. Spezialen in Magdeburg. Sehr stolz sind wir auf Alano de la Hacienda Pura Vida – TV Rüden – Offene Klasse – Vorzüglich 4  – toll gemacht Helga

Noch mehr Ergebnisse von der 12. BSD e.V. Spezialen in Magdeburg…von Aragons Enkelkinder und seiner Tochter Akira. Wir sind glücklich und stolz das die Hunde
gezeigt werden ♥
Hurricane des sauteurs belges – TV Rü Jugendklasse – SG
Nova vom Warenstein – TV Hü Jugendklasse – SG
Akira vom Motodrom – TV Hü Offene Klasse – V3

Veröffentlicht unter News

24.05.2017 Dios Mio Geburtstag

Alajuela und wir gratulieren ganz ♥ lich unserem Einzelkind Dios Mio zum 2.Geburtstag.
Danke an Frauchen Renate und Herrchen Helmi das ihr so gut über den Schatz wacht,
er ist und bleibt etwas ganz besonderes ♥

Veröffentlicht unter News

10.05.2017 Grüße aus der Schweiz

Nun lebt Caribé de la Hacienda Pura Vida schon ein Jahr in der Schweiz bei Esra,
er hat ein aufregendes Leben. Auf Reisen und sein Herrchen zu den Klettertouren zu begleiten gehört zu seiner Lieblingsbeschäftigung. Wir sind sehr Dankbar das er so
ein tolles zu Hause gefunden hat.🍀

Veröffentlicht unter News

08.05.2017 neue Wurfplanung 2017


…mehr Details zu dieser Verpaarung gibt’s, sobald Alajuela in der Hitze ist 🎉🎉🎉
Nur soviel vorab, auch dieser Wurf soll wieder unter dem Zuchtziel ~ Gesundheit, Wesensstärke und Sport stehen 🐾🐾
„Amun“ wird sportlich geführt und kann die Leistungsprüfungen BGH 1- BGH 3 mit vorzüglichen Ergebnissen nachweisen. Bei Interesse eines Welpen aus dieser Verpaarung, melden Sie sich bitte rechtzeitig bei uns.
   

 

Veröffentlicht unter News

24.04.2017 Fiesta Mexicana & Felize

….unsere zwei Mäuse Fiesta Mexicana & Felize de la Hacienda Pura Vida ღ ღ
Wir sind sehr glücklich über diese beiden Nachwuchshündinnen und hoffen dass
sie eines Tages unsere Zucht bereichen dürfen.

Veröffentlicht unter News

22./23.04.2017 sportliche News

Daumen und Pfötchen wurden kräftig für die WM Qualis im Agility dieses Wochenende – für die Teams Amidi vom Eifelsteig (Aragon x Chica) & Mona sowie Ihron vom Wildweibchenstein (Corazón x Elisha) & Elke 👍💪👏 in Lübbecke gedrückt.
Und es hat geholfen!!! Wir sind mega stolz beide Sprösslinge haben ihr Ticket zum WM-Quali-Finale/Dortmund in der Tasche!

Amidi

Ihron

Veröffentlicht unter News

25.03.2017 Corazón zu Besuch

Überraschungsbesuch von Corazón de la Hacienda Pura Vida….Peter war mit seinen hundne Anou und Corazón auf der Durchreise zu einer Obedience Prüfung in Schwaig.
Corazón stammt aus der Verpaarung Sju Deabei x Haslan de Ceibe Lar, ist gerade mal 2 ½ Jahre alt … nicht nur sportlich sondern auch optisch ein Sahneschnittchen 💋💋

Veröffentlicht unter News

24.03.2017 Papa Aragon gratuliert

Papa Aragon wünscht seinen Nachkommen im Kennel vom Oldenburger Moor (Deutschland): Beloved Blaze, Baily und Benshiva alles Gute zum 6. Geburtstag.
B
leibt weiterhin so gesund und munter ♥

Veröffentlicht unter News

20.03.2017 R.I.P. Estrella, ein Stern der am Himmel leuchtet

….Ich hoffe das ich den Tag noch richtig zusammen bekomme, dass Schicksal hat gleich zwei Mal zugeschlagen an einem Tag!!!.
Diana stellte am Sonntag fest, das Estrella Probleme beim Harnablassen hatte und vermutete eine Blasenentzündung, läufig war die Kleine außerdem.
Am Montagmorgen war gleich Tierarzttermin angesagt, dieser stellte fest dass die Blase randvoll war. Er versuchte ohne Betäubung einen Harnkatheter einzuführen, dies schlug fehl – daraufhin wurde sie punktiert. Urin wurde abgelassen, es wurde wohl auch eine Zyste gesehen. Estrella war zu Hause, ihr Zustand verschlechterte sich im Laufe des Tages, beim Versuch Urin zu lassen schrie sie plötzlich auf. Alarmstufe Rot! Diana kontaktierte die Notarztklinik in Jena und durfte auch gleich kommen.
Hier wurde zu dem Vorgang vom Vormittag gesprochen und die Ärzte mussten Estrella operieren um weitere Untersuchungen vornehmen zu können. Die Chancen standen hier bereits sehr schlecht. Beim öffnen des Bauchraumes trat bereits Urin aus, die Ursache hierfür musste gefunden werden – wo trat dieser aus, vermutlich wurde die Blase verletzt beim punktieren oder vielleicht waren die Harnleiter abgedrückt. Eine große Zyste wurde entdeckt, welche an Blase und Gebärmutterkörper verwachsen war. Hier hätte man das Gewebe entfernen müssen und Estrella natürlich auch kastrieren. Hiermit waren Diana und ich selbstverständlich einverstanden, wir wollten nur das sie überlebt..
Leider war die Kleine so geschwächt, das beim öffnen der Zyste der Kreislauf zusammengebrochen ist, sie hatte einen Herzstillstand und wurde reanimiert. Die Ärzte konnten keine OP weiter durchführen und waren sich sicher, dass Estrella die Nacht nicht überleben wird. Schweren Herzens haben Diana und ich gemeinsam entschieden die Maus zu erlösen. Die Ärzte versichterten mir, das es keine genetische Sache war, auch kein Tumor oder Krebs….dieses ist trotz all der Tragik wichtig für mich, es abgeklärt zu haben.
Für mich ein rabenschwarzer Tag als Züchter, viele Zuchtträume sind wie Seifenblasen zerplatzt….was viel schlimmer ist, der Schmerz den unserer Freunde Diana und André ertragen müssen, ihren geliebten Hund verloren zu haben.
Estrella, mein Sternchen, wir vergessen dich nie

Gute Reise Estrella, wir werden dich nie vergessen – du wohnst in unseren Herzen .
…wir hatten viel Hoffnung in dich gesetzt, doch dieses Glück war uns leider nicht
bestimmt! Unser Mitgefühl gilt Diana und André, sie waren die besten Hundeeltern welche
man sich nur wünschen kann ♥
Viel Kraft in dieser schweren Zeit…keine Worte können euren/unseren Schmerz lindern.

Veröffentlicht unter News

20.03.2017 …leider keine Welpchen

Heute ist dieser Traum wie eine Seifenblase zerplatzt – es wird keine Welpchen mit Sju und Mister T geben. Das röntgen hat heute bestätigt, Sju hat alle Welpen resorbiert.
Mister T ist ein toller Rüde, es lang nicht an ihm (Spermatogram liegt vor) Spermien sind sehr aktiv und von hervorragender Qualität…vielleicht war ihre biologische Uhr einfach schon abgelaufen. Somit ist unsere Sju aus der Zucht und darf in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen. Es tut mir aufrichtig leid für unsere Welpeninteressenten, 8 wirklich nette Menschen müssen sich nun um einen anderen Welpen umschauen. Bin euch gerne behilflich und leite euch entsprechend an andere Züchter weiter….wir würden uns jedoch ebenso freuen, wenn ihr auf unseren Wurf im Winter 2017 warten möchtet.

Veröffentlicht unter News

19.03.2017 FMBB & FCI Quali Läufe 2017

…es gibt freudige Neuigkeiten Wir sind mega stolz auf Aragon & Corazón’s Nachkommen – es haben sich zwei ihrer Sprösslinge quaifiziert im Agility für die FMBB 2017 und die FCI WM-Qualis im Agility laufen Ihron & Amidi ebenso.
Elke Jilg mit Ihron vom Wildweibchenstein
Connor Jilg mit Genna des Sauteurs
und Sabine Baumgartner mit Amidi vom Eifelsteig
Wir drücken euch fest die Daumen


Ihron

Genna

Amidi

Veröffentlicht unter News

19.02.2017 Grüße aus Frankreich

Heute Grüßt uns Corazóns hübscher Sohn Jawahar des Vents du Grand Large
(RE Brise-Marine de la Clairière aux Louves x Corazon von den Modocs).
Er ist 2 Jahre alt und lebt bei seinen Züchtern in Frankreich.

Veröffentlicht unter News