Trächtigkeitstagebuch G-Wurf

Alajuela wurde vor der Läufigkeit gründlich untersucht, damit wir auch sicher gehen können das einer Belegung nichts im Wege steht.

01.Sptember 2017 1.Verpaarung / Deckung
Alajuela und Aprés haben “Hochzeit” gefeiert, nun heißt es Pfötchen drücken
für das harmonische Paar!

02.September 2017 2.Verpaarung / Deckung
Heute hatten die Beiden es sehr eilig wieder zusammen zu kommen – somit
sind wir sicher der Deckzeitpunkt hat gepasst 😀
Wir rechnen heute den 1.Tag der Trächtigkeit.
0_big

Was passiert im Körper der Hündin in der 1.Woche:
Die Zeit vor der Einnistung in die Gebärmutter
1.Tag: 
Erster Deckungstag. Sperma wandert außerhalb der Gebärmutterschleimhaut.
2.Tag:
Sperma wandert zu den Eileitern. Die Spermien bleiben in den weiblichen .eschlechtsorganen eine zeitlang befruchtungsfähig. Die Samenzellen des Rüden sind bis .zu 7 Tagen (auch kürzer möglich) befruchtungsfähig.
2.und 3. Tag: 
Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.
Befruchtungstag
Mit dem Verschmelzen der Eizellen und den Spermien, welche je einen
Chromosomensatz in sich tragen (haploide Zelle), entstehen Zellen mit einem doppelten Chromosomensatz (diploiden Zelle ) welche Zygote genannt wird.
3. und 4. Tag
Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern)
bis 6.Tag
Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals

Embryogenese-Befruchtung-und-Furchung-der-Eizelle-(Zygote)-1860

03.September 2017
Noch ein bisserl müde, Alajuela ist glücklich und zufrieden von ihrer Hochzeitsreise mit Amun zurück auf der Hacienda. Nun heißt es Daumen drücken  für ein volles Köfferchen   🍀🐞

05.September 2017
Alajuela geht’s prächtig, die Spaziergänge alleine oder mit ihrem Opa Aragon genießt sie sichtlich.

07.September 2017
Alajuela fühlt sich pudelwohl und entspannt gerne auf der Couch, sie schläft auch viel
und ist sehr, sehr verschmustManchmal benimmt sie sich auch wie die Prinzessin auf der Erbse  😛  Die 1.Woche der Trächtigkeit ist geschafft!

…folgendes passiert in der 2.Woche:
Übergang in das embryonale Stadium
8. und 9. Tag
Das Morulastatlium ist durch zelluläre Teilung von bis zu 16 oder 32 Zellen gekennzeichnet. Während der Entwicklung der M  Blastocyten orula produzieren die Gelbkörper (Corpora lutea) der Eierstöcke Progesteron, um die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) für die Einnistung der befruchteten Eizelle vorzubereiten.
Die Morula wandert in das Gebärmutterhorn und von da in den Uterus.

9. bis 12. Tag 
Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten – ein Blastozyst hat sich gebildet, das Ovum hat eine neue Form als Hohlkörper angenommen, bewegt sich noch frei im Uterus.

08.September 2017
Heute Nachmittag – 1.Herpesimpfung für Alajuela, die Maus war wie immer gut drauf und musste kräftig schmusen mit Tierärztin. Sie bringt derzeit ein Kampfgewicht von 23,8 kg auf die Waage! Ist laut Tierärztin in körperlicher Top Verfassung, durchtrainiert und gesund.

12. September 2017
Alajuela genießt ihre Trächtigkeit sichtlich. Ausgiebige Spaziergänge werden mit Mama Sju und Opa Aragon gemacht. Das ein oder andere Sonnenbad genossen und Gras fressen steht gerade auf ihrem Speiseplan. Ihr Appetit ist immer noch sehr gut, es gibt auch die ein oder andere Zwischenmahlzeit z.B. Hüttenkäse mit Apfel…hmmm lecker  😉 

14.September 2017 
Alajuelas derzeitiger „Abendsport“, sie hat richtig Spaß daran – am Dummytraining.
Mit großer Begeisterung sucht sie ihren versteckten Dummy und apportiert leidenschaftlich. Die 2.Woche der Trächtigkeit geht zu Ende.

15.September 2017
Oh, wie haben wir uns gefreut über den Besuch von Alajuela’s Schwester Aruna und ihren Besitzern Elfrun und Robert. Hier wird, sofern alles gut geht eine Hündin aus diesem Wurf einziehen. Elfrun hat bereits Welpen-Kuschelsäcke für die Kleinen genäht. Toll das wir schon die ersten Geschenke bekommen. Danke ♥

…was passiert im Körper der Hündin in der 3.Woche:
12. bis 14.
Tag die Blastocyten erreichen die Gebärmutter.
12.-17. Tag
die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. 5 – 7 Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Danach verteilen sie sich gleichmäßig
im Gebärmutterhorn.

Die Morulas rücken auseinander und beginnen sich in den Wänden der Gebärmutterhörner einzunisten. Im Idealfall sind sie gleichmässig verteilt, Überfüllung führt zu schlechten Entwicklungschancen und bei der Geburt zu schwachen Welpen. Sie nisten sich in der Gebärmutterwand ein. Aus dem Dottersack des Ovums beginnt sich die
Plazenta zu formen.

19.September 2017
Alajuela geht es gut….nach dem Morgengassi chillig auf der Couch schlafen, Bäuchlein gestreichelt und dann was leckeres zum fressen – was will Hund mehr?
 
  

21.September 2017
…deute das mal neben dem Futtermäkeln und dem anschwellen der Zitzen als positives Anzeichen bei Alajuela 😀  Die 3.Trächtigkeitswoche geschafft!!!

Die Hündin leidet möglicherweise unter morgendlicher Übelkeit aufgrund der hormonellen Umstellung oder Spannungen in der Gebärmutter. Füttern Sie kleine Mahlzeiten mehrmals am Tag, um gegen die morgendliche Übelkeit zu helfen. Falls die morgendliche Übelkeit anhält, kann der Tierarzt ein Mittel verschreiben, um die Gebärmutter zu beruhigen. Manche Hündinnen fressen ab dem 20. Tag für einige Tage gar nichts oder zumindest sehr wenig. In der Regel pegelt sich ihr Fressverhalten danach wieder ein. Viele Hündinnen sind jetzt besonders anhänglich.

26.September 2017
Alajuela’s morgendliche Rituale – Gras fressen, dann ein Spukerle machen,
den Garten abchecken nach geeigneten Plätzen um sich eine Wurfhöhle zu buddeln.
Hundefutter wird am Morgen stehen gelassen und im Moment nur über Suchspiele aufgenommen… Wir finden dass sieht vielversprechend aus 🐾🐾 für kleine Fellnasen

28.September 2017
Alajuela strahlt richtig, morgen geht’s zum Ultraschall und dann wird sie uns ihr kleines Geheimnis verraten 😍 Die 4.Woche der Trächtigkeit ist geschafft.

….was passiert in der 4.Woche:
Am 22. Tag sind die Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Anstrengende Aktivitäten sind jetzt zu vermeiden.Die Proteinzufuhr im Futter kann erhöht werden. Hierfür eignet sich sehr gut die Gabe von Welpenfutter.
21.-28. Tag
Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet. Die Entwicklung der Zitzen beginnt.
26.-30. Tag
Dies ist der beste Zeitpunkt, um die Trächtigkeit anhand des Herzschlags zu diagnostizieren. Die Embroynen sind etwas walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt.

29.September 2017
Yeahhhhhh!!!! Alajuela ist tragend nach Aprés de Palliaro 💗💗💗💗💗💗💗
Beim heutigen Ultraschall meinte unsere Tierärztin: “ Sie ist sichtlich trächtig. Dann wollen wir mal auszählen 1,2,3,4,5…6 – nun höre ich besser auf weiter zu suchen!“
Errechneter Wurftermin ist der 3.November 🍀 Wir sind sehr glücklich und freuen uns auf einen gesunden Wurf.

03.Oktober 2017
puhhhh – Schnecki ist Futtermäkelig 🙃 doch mit Hüttenkäse gemischt frisst sie ihr Futter. Kaninchenohren werden auch gerne gefressen…wir werden auch diese Phase der Trächtigkeit überstehen. Ihr Bäuchlein wächst langsam 🐞

…was passiert in der 5.Woche:
Die Hündin hört auf, die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Bitte achten Sie auf das Gewicht der Hündin und überfüttern Sie nicht. Die Herzschlag ist aufgrund der ansteigenden Flüssigkeit in der Gebärmutter nicht mehr länger als Diagnosemethode nutzbar.
29. Tag
Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.
35. Tag
Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen.Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an.

07.Oktober 2017
Alajuela ist schwer beschäftigt – mit ausruhen, fressen, schlafen, kuscheln und brüten
….die Wurfkiste wurde aufgestellt und wird gerne aufgesucht . 5 Wochen der Trächtigkeit sind bereits geschafft, unser Mäuschen hat scheinbar schwer zu schleppen 👜 

09.Oktober 2017 
38.Tag ~ 75,5 cm Bauchumfang….würde sagen, dass ist schon ganz ordentlich!!! 💞 Alajuela geht es prächtig, sie fühlt sich sozusagen „sauwohl“ und genießt das Verwöhnprogramm. So sieht Alajuelas Morgen aus, wenn Frauchen Urlaub hat 😀
Lecker Fressen mit einem Schuss Sahne, der Napf wird blitzblank geleckt, dann als Nachtisch ein Kaninchenohr knabbern, Schnäuzchen putzen, bisserl Körperpflege und dann relaxen…..tzzz und ein Schläfchen machen. Schwanger sein ist schön denkt sich die süße Maus 

wir sind in der 6.Woche, was ist zu beachten:
Machen Sie die Hündin mit der Welpenbox vertraut. Lassen Sie sie dort schlafen. Erhöhen Sie die Anzahl der Mahlzeiten und behalten Sie ihr Gewicht im Auge. Der Appetit Ihrer trächtigen Hündin wird sich in der zweiten Hälfte der Trächtigkeit erhöhen. Sie sollten dann ihr Futter entsprechend anpassen.
Ab dem 40. Tag sollte ein vergrößerter Bauch zu erkennen sein.

35.-42. Tag
Die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt, die Krallen ausgebildet Die Tasthaare sind sichtbar. Unsere Hündin wird auf Spaziergängen vielleicht etwas träger und spielt nicht mehr gern mit anderen Hunden. Sie schützt ihre Flanken und lässt fremde Hunde nicht mehr nah an sich heran.

15.Oktober 2017 
Morgenspaziergang beendet…unserer Dicken geht’s prima 

16.Oktober 2017
45.Tag und unser Tönnchen hat derzeit einen Umfang von 80 cm und bringt stolze 26,3 kg auf die Waage…. 21% Gewichtssteigerung – jetzt könnte sie langsam mal auf den ein oder anderen Happen verzichten 🍖!!

…was passiert in der 7. Woche

Die Hündin sollte jetzt nicht mehr mit anderen Hunden rauhe Spiele spielen oder springen. Per Röntgenaufnahme lassen sich Anzahl und Größe der Welpchen bestimmen.
Ab der 7. Woche messen Sie der Hündin einmal täglich rektal die Temperatur und notieren diese Werte.

45. Tag
Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet jedoch noch schlecht gezählt werden.

20.Oktober 2017 
Alajuela geht’s blendend, sie liebt das Sonnenbad und zeigt stolz ihr nackiges Bäuchlein

22.Oktober 2017
51.Tag – unserer schwangeren Auster geht’s prima. Wir sind jetzt vorbereitet, alle Utensilien zur Hundegeburt liegen bereit und Alajuela liegt gerne in ihre Wurfkiste.
Drei mal täglich kleinere Portionen Futter, ruhige Spaziergänge und viel schlafen 🍀 Die Temperatur wird jetzt 2x täglich gemessen, 83,5 cm Umfang und 28,4 kg hat die werdende Mama -* Am Dienstag ( 24.10.) geht’s zur 2.Herpesimpfung und am Montag ( 30.10.) zum röntgen….jetzt wird’s langsam spannend 💞 

49.-56. Tag
Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar – flache Hand vorsichtig auf den Bauch der entspannten Hündin legen. Die Körperbehaarung der Welpen ist voll ausgeprägt. Der Hündin gehen am Bauch die Haare aus. Sie sollte mit ihrer Wurfkiste vertraut gemacht werden.